Mittwoch, 16. Mai 2018

Sportzimmer Frühling 2018

Für das Sportzimmer habe ich keine weiteren Projekte mehr geplant - man könnte es also tatsächlich (also für den Moment) als fertig bezeichnen!? 😱😱😱

Hier der Anblick, wenn man die Treppe hoch kommt *grins*


Und hier das FERTIGE Zimmer mit bemalten Spiegel, Schlafsofa mit Pünktchenbezug und Bettkasten, DIY Vorhang, silber Deko Hund, Hantellager, umgestalteten Nachttischen, ein und noch ein DIY Kissenbezug, gepimpten Nachtischlampen und schicker Deckenlampe:











http://heim-elich.blogspot.de/p/uber.html



Mittwoch, 9. Mai 2018

Nachtischlampen an die Wand

Die Nachttischlampen im Gästezimmer habe ich mit einer sehr einfachen und günstigen Lösung noch etwas aufgewertet:

Man nehme Regalträger von ikea zu je € 1,50.

Diese bekommen ein zusätzliches Loch unten an der Schräge (hier im Bild wo das Holz zu sehen ist)


Dann an die Wand damit


Die Lampe einmal auseinander nehmen


Das Kabel durch die Konsole ziehen und die Lampe wieder dran.


http://heim-elich.blogspot.de/p/uber.html



Mittwoch, 2. Mai 2018

Punkt, Punkt, Punkt und Bommelchen

Das Sofa im Sportzimmer war mir noch zu langweilig.

Timeline:
Idee im Kopf vor circa 1,5 Jahren (dachte zuerst daran einen neuen Bezug zu nähen, aber den Stoff gab es nur in dünn, nicht in Polsterdicke)
Folie für Schablone und Farbe gekauft, vor einem guten Jahr
Endlich den Plan in die Tat umgesetzt: März

Ich habe also aus einer dicken Folie eine Schablone ausgecuttert.


Und dann bin ich mit Stoffmalfarbe (insgesamt 5 Gläschen), Schwämmen und Sprühkleber (damit die Schablone fest sitzt) 3 Abende lang ans Werk.




Die Kanten habe ich mir für den Schluss aufgehoben...


Den mittleren Teil, der sich auch mit Baumarktklemmen nicht richtig glatt ziehen ließ, habe ich einfach freihand gemacht - das ging eigentlich richtig gut und wäre rückblickend vielleicht auch ne Lösung für das ganze Sofa gewesen.


Das Muster verzeiht einiges - so auch, wenn die Rückseite der Schablone Flecken gemacht hat und man dann einfach einige Punkte hinzufügt oder größer macht...

Nach dem trocknen mit dem Bügeleisen fixieren - bei der Fläche komme ich natürlich nicht auf die in der Anleitung geforderten Minuten...
Aber: es ist ja auch nur ein Nebenraum (im Wohnzimmer hätte ich da mehr Bedenken) und wenn es als Bett genutzt wird kommt unter das Laken einfach zusätzlich noch so ein wasserfester Schonbezug).


Um die Punkte etwas zu unterbrechen wollte ich noch eine Wolldecke. Erst hatte ich an grün gedacht, wie der Spiegel, aber was genau passendes fand sich nicht und mit etwas im Raum stehen habe ich beschlossen, dass lila noch viel besser wäre.
Bei TK Maxx gab es im ersten Anlauf (war selbst überrascht) genau die richtige Decke, nur die cremefarbenen Fransen sagten mir nicht zu...


Also bin ich denen mit der Schere zu Leibe grückt und habe sie durch eine extra große Bommelborte (von dawanda) ersetzt.


Noch ein kleines Projekt nächste Woche und dann in 14 Tagen die "Nachher" Bilder.

http://heim-elich.blogspot.de/p/uber.html



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...